zurück zur Startseite Zurück zur Startseite

Therapien über Skype

 

Irene Büche

 

 

In Reaktion auf Corona biete ich ab sofort Therapien auch über Skype an.


Ich habe das lange für mich abgelehnt, da diese Form der Kommunikation mir als Therapeuten wichtige sinnliche Informationsquellen nimmt
und es nicht zum physischen Kontakt kommt, der schon ein Wert an sich ist.
Insbesondere in der Gestalttherapie steht ja das direkte, unmittelbare Kontaktgeschehen sehr im Vordergrund.

Seit einer Woche nun mache ich meine Erfahrungen in den ersten Skypetherapien - und ja: es fehlen diese sinnlichen Dimensionen.

Allerdings bedeutet das nicht, dass es auf diese Weise nicht zu einem sehr wesentlichen, tiefen Kontakt kommen könnte.
Das kommt es trotzdem und ich tue meinerseits alles dafür, die Nachteile so gering wie möglich zu halten.

Ich tue das z.B., indem ich eine externe Webcam (4k-Qualität) verwende, die auf Sitzaugenhöhe ist,
so dass sie mich in einem "natürlichen" Winkel sehen, und zwar von Kopf bis Fuß;
ebenfalls bekommen Sie einen Eindruck von dem mich umgebenden Raum.

Des weiteren verwende ich ein Headset, das sicherstellt, dass Sie meine Stimme klar hören,
auch wenn ich vielleicht einmal nicht direkt zur Webcam hinspreche; außerdem ermöglicht mir das Headset,
mich - wenn das im Zuge einer Übung erforderlich wird - auch durch den Raum zu bewegen.

Es wäre prima, wenn Sie über ein ähnliches Equipment verfügten, doch ist mir auch klar, dass die Möglichkeiten,
sich ein solches zu besorgen, im Moment sehr eingeschränkt sind.
So ist es - für die Zeit der Krise - auch ok, wenn Ihre Equipment nicht dem entspricht.
Allerdings sollte Ihre Webcam - wenn möglich - mindestens HD-Qualität liefern.

Die Konditionen sind im Wesentlichen die Selben wie für die analogen Einzel- und Paartherapien, mit einer Ausnahme:

ich bräuchte, vor der ersten Stunde Ihre Adressdaten, sowie den Scan Ihres Ausweises, und zwar, weil ich noch nicht der Lage bin,
Ihnen ein Bezahlsystem über diese Homepage anzubieten.

Der Scan ist nicht erfoderlich bei Leuten, die bei mir schon in Therapie gewesen sind.

Ich werde Ihnen dann - wenn Sie die Skypetherapie nach der ersten Stunde weiterführen -
nach ca. sechs Wochen eine Rechnung per Mail übersenden (digital signiert).

 

Anmeldung

 

Die Anmeldung ist momentan nur über Mail (andreasbueche@googloemail.com)

oder folgende Mobilnummer möglich: 0177 2877929

 

Sonderkonditionen

 

Wenn Sie zu den Menschen gehören sollten, die durch die Auswirkungen dieser Krise
in eine wirtschaftlich bedrohliche Lage gekommen sind oder davon ausgehen müssen,
dass sie in eine solche Lage kommen werden, biete ich Ihnen einen deutlich reduzierten Tarif an:

45 € für die Einzelstunde, 55 € für die Paartherapie.

Ich bitte Sie aber, davon verantwortlich Gebrauch zu machen.

Als Freiberufler gehöre ich selbst zu der Gruppe, die besonders betroffen ist.
In den letzten zwei Wochen hat sich mein Einkommen um 60% reduziert.

Wenn Sie aber tatsächlich in einer finanziellen Notsituation sind, dann bin ich mit Freude bereit,
Sie um diesen Teil der ansonsten fälligen Kosten zu entlasten.

Ebenfalls möglich ist - aber das gilt auch für jene Klienten, die aktuell schon in Therapie bei mir sind -
die Rechnungsbeträge in Raten zu bezahlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

88718 Daisendorf, Säntisblick 34